Unternehmen

Geschichte

Die Ursprünge reichen bis ins Jahr 1991 zurück. Unter dem Namen asis Computer GmbH, mit Michaela Eggart als Gesellschafterin, wurden die ersten Arztpraxen mit der Patientenverwaltungssoftware von S&N installiert. Mit dem Betriebssystemwechsel von MS-DOS auf Windows wurden auch die Kunden zum Praxissystem MCS-Isynet umgestellt.

Ab 2006 wurde die asis Computer GmbH in die TBS Computer-Systeme GmbH integriert. Mit zwei Standorten, anfangs Rottach-Egern danach Waakirchen und Memmingen wurden insgesamt über 900 Arztpraxen mit x.isynet betreut.

Zwischen 2016 und 2017 haben sich die Standorte Memmingen und Waakirchen wieder getrennt. Daraus ist die A-Z-IT GbR entstanden. Mit diesem Umbruch wurden neue Geschäftsfelder erschlossen. Neben weiteren Programmen wie z.B. Data-AL und Medical Office ist die A-Z-IT auch Data Solution Partner der Zimmer MedizinSysteme GmbH.