A-Z-IT GmbH & Co. KG

Innovative EDV Lösungen für die Arztpraxis sowie kleine und mittelständische Unternehmen

Seit über 15 Jahren kümmern wir uns um alle Belange rund um die EDV in Ihrer Praxis. Wir bieten das gesamte Spektrum vom Praxisverwaltungssystem über Computer & Server, Drucker, Chipkartenlesegerät, Netzwerk und Internet bis hin zu Medizingeräten und vieles mehr.

Unser kompetentes Team deckt die Unterstützung von Data-AL, x.isynet, x.concept, x.comfort, medatixx und Medical Office ab. Dank unseres starken Netzwerks haben wir auch einige Praxen mit den Programmen der CompuGroup (CGM) in der Betreuung.

Aber auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) profitieren von unserer Erfahrung. Wir analysieren, beraten, projektieren und setzen um. Von der Idee bis zur fertigen Lösung bieten wir Ihnen vollen Service aus einer Hand.

Als im Raum Memmingen ansässiges Unternehmen erstreckt sich unser Kundenkreis über einen Radius von ca. 150 km. Wir sind auch Ihr EDV Dienstleister für die Landkreise Mindelheim, Biberach, Ulm, Neu-Ulm, Kempten, Ravensburg, Augsburg, Landsberg, Ober- und Ostallgäu.

Kundenkarte

  • Wann laufen Ihre TI Zertifikate ab?
    Viele Praxen werden seit einiger Zeit von diversen Mails und Briefen bombardiert und zu einem Austausch des Konnektors genötigt. Unter folgendem Link können Sie selbst kontrollieren, wann Ihre Zertifikate ablaufen. https://meine-ti.de/cgm-divco/ti-hardwaretausch/ Sollte Ihr Konnektor betroffen sein, erhalten Sie gerne ein Angebot von uns. Sprechen Sie uns einfach darauf an, oder senden uns eine E-Mail oder WhatsApp. Bitte verwenden Sie nicht die Kaufoption über den Link!
  • Wir sind ein IHK Ausbildungsbetrieb
    Wir bilden Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration aus.
  • KOMMUNIKATION IM MEDIZINWESEN (KIM)
    Der neue Kommunikationsstandard KIM (Kommunikation im Medizinwesen) ermöglicht eine barrierefreie, authentische und sichere Kommunikation zwischen allen an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossenen Leistungserbringern, Leistungserbringerinstitutionen und Kostenträgern im deutschen Gesundheitswesen. Durch KIM werden all diese Akteure erstmalig über Sektorengrenzen hinweg interoperabel, sicher und auf Standards basierend Informationen und Dokumente austauschen können. Zwingende Voraussetzungen für die Teilnahme an KIM sind ein Anschluss an die TI sowie eine oder mehrere KIM-Adressen inkl. Software-Komponenten zur Umsetzung der von der gematik spezifizierten Fachanwendung. Unsere Lösung CGM KIM ist […]